«walk to school» - die Aktionswochen

«walk to school»

Der Schulweg ist gesund und spannend - vorausgesetzt die Kinder gehen zu Fuss. Dank den Erfolgen der letzten Jahre findet die Aktion «walk to school» auch 2016 wieder statt. Ziel ist, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler zu Fuss zur Schule oder in den Kindergarten gehen und dabei erleben, wie toll der Schulweg sein kann.

News: Bericht zu walk to school von Bern gesund

24. August 2016: Der Schultag beginnt nicht erst, wenn die Kinder im Klassenzimmer sitzen, sondern schon auf dem Weg dorthin. Bern gesund lief in der Berner Länggasse mit einer Erstklässlerin mit und sprach mit der engagierten Primarlehrerin Pia Zürcher über das Projekt.

News: Let's walk to school!

23. August 2016: Seit rund einer Woche sammeln die ersten Schulkinder fleissig ihre Punkte! Setzen auch Sie sich für einen sicheren, gesunden Schulweg ein und führen Sie zusätzliche Aktionen zum Thema Verkehrssicherheit, Umwelt oder Gesundheit durch. Melden Sie Ihre Klasse noch bis am 2. September oder bis spätestens 3 Wochen vor dem Aktionsstart online an!

News: Fragebogen jetzt online ausfüllen!

12. August 2016: Neu können Sie dieses Jahr den Fragebogen zur Durchführung auch online ausfüllen. An die Teilnehmenden wird aber weiterhin der ausgedruckte Fragebogen mit dem Starterset gesendet. 

So einfach funktioniert's

1. Ein Klassenteam bilden
Idealerweise nehmen alle Schülerinnen und Schüler einer Klasse teil. Dies ist jedoch keine Bedingung und es reicht, wenn ein Teil der Klasse mitmacht.

2. Anmeldung der Klasse durch die Lehrperson
Jede teilnehmende Klasse erhält spätestens zwei Wochen vor Beginn der Aktion per Post ein Starterset. Darin enthalten sind Informationen zur Durchführung, eine Klassentabelle und ein Fragebogen für die Lehrperson sowie ein Motivationsgeschenk, ein Punktesammelblatt und Kleber für jedes einzelne Kind. Die Teilnahme ist kostenlos.

3. Und los geht's
Die Aktion findet während zwei zusammenhängenden, frei wählbaren Wochen zwischen den Sommer- und Herbstferien statt. Für jeden Tag, an dem die Schüler alle Schul- oder Kindergartenwege zu Fuss zurücklegen (Hin- und Rückweg), erhalten sie einen Kleber für das Sammelblatt. Werden Begleitaktionen durchgeführt, erhält die Klasse Zusatzpunkte. Damit werden die Gewinnchancen erhöht.

4. Einsenden der Daten
Am Ende der Aktion werden die gesammelten Punkte aller Kinder und die Punkte der Begleitaktionen zusammengezählt. Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen die Klassenpunktzahl und allfällige Dokumentationen von Begleitaktionen (eine A4 Seite) per Mail oder per Post eingesandt werden. Vorbereitete Formulare sind unter «Downloads» zu finden.